Skip to main content

ANMELDUNG BIS ZUM KONGRESSBEGINN MÖGLICH


Willkommen in Berlin

Nach einer langen Zeit der nur virtuellen Begegnung und des Lockdowns freuen wir uns sehr, Ihr Gastgeber für den 4. Europäischen 22q11 Kongress im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin sein zu dürfen.

Wir werden in Berlin renommierte Ärzt*innen und Wissenschaftler*innen begrüßen, die ihr Wissen und ihre Expertise über das Deletionssyndrom 22q11 an zwei Tagen mit Familien und Fachleuten aus ganz Europa und den USA teilen werden.

Tagungsort

Der Henry-Ford-Bau wurde zwischen 1952-54 von den Architekten Franz Heinrich Sobotka und Gustav Müller gebaut. Das denkmalgeschützte Gebäude erfuhr von 2005-2007 eine Grundsanierung und wurde 2020 auf den neuesten Stand der Veranstaltungstechnik gebracht. Er beherbergt die Universitätsbibliothek mit Lesesälen sowie das Hörsaal- und Tagungszentrum der FU Berlin. Seinen Namen erhielt das Gebäude durch Henry Ford II, der veranlasste, dass die amerikanische Henry Ford Foundation die Baukosten übernahm. Der Henry-Ford-Bau steht auf dem Campus der FU Berlin im Berliner Stadtteil Dahlem und ist sowohl vom neuen Hauptstadt-Flughafen Berlin-Brandenburg als auch vom Hauptbahnhof Berlin mit dem öffentlichen Nahverkehr gut zu erreichen.
Alle Informationen zum Tagungsort

Anreise und Unterkunft

Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Adresse: Henry-Ford-Bau der FU Berlin, Garystr. 35, 14195 Berlin-Dahlem

Anreiseplanung

Hotelempfehlungen (frühe Buchung wird empfohlen)

Sie können während der Registrierung auf die Buchungslinks unserer Hotelempfehlungen zugreifen.

Tickets

Die Teilnahmegebühr für den Kongress beträgt 60,00€ pro Person, die Zahlungsoptionen sind PayPal, Kreditkarte oder Sofort Überweisung. 

Für die Teilnahme am Come-Together-Dinner am Samstag, den 20.11.2021 um 19.30 Uhr ist ein zusätzlicher Betrag von 45,00€ pro Person zu entrichten, die Auswahl steht im Registrierungsprozess zur Verfügung.

Details

Anfang: 20. November 2021
08:30
Ende: 21. November 2021
14:30
22q11 Europe und Wir sind 22q e.V.

Henry-Ford-Bau, Garystraße, Berlin, Deutschland

Garystraße 35
14195 Berlin Berlin
Deutschland

Referent*innen

Informationen zu den Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. Therese van Amelsvoort

Professorin für Transitionspsychiatrie
Medizinisches Zentrum Universität Maastricht, Niederlande
  • www.kenniscentrum-kjp.nl
  • Prof. Dr. Therese van Amelsvoort

    Professorin für Transitionspsychiatrie und beratende Psychiaterin am Medizinischen Zentrum der Universität Maastricht, Abteilung für Psychiatrie und Neuropsychologie

    Promotion über DS22q11 an der Universität Amsterdam

    Niederländische 22q11-Klinik für Erwachsene am Medizinischen Zentrum der Universität Maastricht

    Weiterlesen

Prof. Dr. Ann Swillen

Professorin an der Abteilung für Humangenetik und an der Abteilung für Rehabilitationswissenschaften
Katholische Universität Leuven, Belgien
  • www.kuleuven.be
  • Prof. Dr. Ann Swillen

    Leiterin des Labors für Verhalten und neurologische Entwicklung bei 22q, Universität Leuven

    Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Erforschung von neurologischen Entwicklungsstörungen wie geistiger Behinderung, Entwicklungsverzögerung und Autismus-Spektrum-Störungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Mikrodeletionen und Duplikationen (22q11.2 Deletionen und Duplikationen, 16p Löschungen und Vervielfältigungen, 22q13-Deletionen usw.)

    Weiterlesen

Prof. Dr. Beata Nowakowska

Assoziierte Professorin an der Abteilung für Medizinische Genetik am Institut für Mutter und Kind
Institut für Mutter und Kind, Warschau
  • imid.med.pl
  • Prof. Dr. Beata Nowakowska

    Leiterin des Labors für Zytogenetik 

    Forschungsschwerpunkt: Grundlegende Mechanismen, die genomischen Erkrankungen zugrunde liegen Besonderes Interesse an der Rolle der Variation der Kopienzahl bei häufigen Krankheiten wie geistiger Behinderung oder Autismus

    Die Forschung konzentrierte sich auf die phänotypische Variabilität von Patienten mit 22q11-Deletionssyndrom

    Weiterlesen

Dr. Erik Boot

Arzt für Menschen mit geistiger Behinderung
Multidisziplinäre 22q11 Klinik für Erwachsene, ‘s Heeren Loo und Maastricht, Niederlande
  • www.22qsociety.org
  • Dr. Erik Boot

    Der Forschungsschwerpunkt liegt auf Erwachsenen mit 22q11.2-Deletionssyndrom und ihren Familien. 

    Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des nationalen Familiennetzwerks 22q11.2 (Stichting Steun 22Q11).

    Berater für die internationale 22q11.2 Gesellschaft.

    Weiterlesen

Dr. Edward Moss

Entwicklungsneuropsychologe
Kinderhospital Philadelphia, USA
Dr. Edward Moss
  • Dr. Edward Moss

    Entwicklungsneuropsychologe und ehemaliger Gründer und Direktor für Entwicklungsneuropsychologie am Kinderkrankenhaus von Philadelphia (CHOP).

    Forschung über die Beziehung von 22q11.2-Deletionen zur Gehirnentwicklung und zum Bildungserfolg. 

    Seit 1994 Arbeit mit Kindern und Familien, die von 22q11.2-Deletionen und -Duplikationen betroffen sind.

    Der Forschungsschwerpunkt richtet sich auf die weiterführenden schulischen Aktivitäten, Karriereplanung, psychische Gesundheit und die Verbesserung der Fähigkeiten zum selbständigen Leben mit 22q11.

    Weiterlesen

Dr. Corrado Sandini

Arzt für neurologische Entwicklungsstörungen
Universität Genf, Schweiz
  • archive-ouverte.unige.ch
  • Dr. Corrado Sandini

    Klinikarzt für Kinder und Jugendliche mit neurologischen Entwicklungsstörungen 

    Der Forschungsschwerpunkt liegt auf dem Verständnis der Wechselwirkungen zwischen Umweltfaktoren und der Reifung des Gehirns bei neurologischen Entwicklungsstörungen

    Entwicklung neuer Methoden zur Darstellung der Wechselwirkungen zwischen der Reifung des Gehirns und den verschiedenen klinischen Manifestationen psychiatrischer Störungen mit dem Ziel, neue personalisierte Behandlungen zu entwickeln.

    Weiterlesen

Prof. Dr. Dr. Christiane Hey, MHBA

Universitätsprofessorin und Chefärztin der Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie
Universitätsklinik Giessen - Marburg, Standort Marburg
  • www.ukgm.de
  • Prof. Dr. Dr. Christiane Hey, MHBA

    Universitätsprofessorin und Chefärztin der Abteilung für Phoniatrie und Pädiatrische Audiologie, Universitätsklinikum Gießen-Marburg - Standort Marburg. 

    Hessische Staatsärztin für Menschen mit Hör- und Sprachbehinderungen 

    Wissenschaftliches Beiratsmitglied "Wir sind 22q e.V.". Pädiatrische Audiologie im 22q11-Kompetenzzentrum Sprache

    Weiterlesen

Prof. Dr. Dr. Robert Sader

Professor und Klinikdirektor für Mund-, Kiefer-, Gesichts- und plastische Gesichtschirurgie
Universitätsklinikum Frankfurt a.M. / Goethe-Universität Frankfurt a.M.
  • www.zgh-online.de
  • Prof. Dr. Dr. Robert Sader

    Professor und Klinikdirektor für Mund-, Kiefer-, Gesichts- und plastische Gesichtschirurgie Universitätsklinikum Frankfurt a.M. / Goethe-Universität Frankfurt a.M.

    Leiter des Zentrums für Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und seltene oro-kranio-faciale Fehlbildungen am Universitätsklinikum Frankfurt / Goethe-Universität Frankfurt 

    Mitglied des wissenschaftlichen Beirats "Wir sind 22q e.V." Leiter des 22q11-Kompetenzzentrums Sprache

    Weiterlesen

Prof. Dr. Ralf Stücker

Leitender Arzt der Kinderorthopädie und Ärztlicher Direktor
Altonaer Kinderkrankenhaus (Hamburg-Altona)
  • www.kinderkrankenhaus.net
  • Prof. Dr. Ralf Stücker

    Leitender Arzt der Kinderorthopädie und Ärztlicher Direktor am Altonaer Kinderkrankenhaus (Hamburg-Altona)

    Wissenschaftlicher Beirat „Wir sind 22q e.V.“.

    Leiter des 22q11-Kompetenzzentrums Orthopädie.

    Weiterlesen

Prof. Dr. Marcel Romanos

Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Universitätsklinikum Würzburg
  • www.ukw.de
  • Prof. Dr. Marcel Romanos

    Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie and der Universitätsklinik Würzburg

    Stellvertretender Vorsitzender Wir sind 22q11 e.V.

    Leiter des 22q11-Kompetenzzentrums Psychische Gesundheit

    Weiterlesen

Paul Havelange

Präsident 22q11 Europe
Paul Havelange

Thomas Franken

1. Vorsitzender Wir sind 22q e.V.
Thomas Franken
  • Thomas Franken

    1. Vorsitzender Wir sind 22q e.V.

    Weiterlesen

Prof. Dr. Maude Schneider

Wissenschaftliche Koordinatorin 22q11 Europe
Prof. Dr. Maude Schneider
  • Prof. Dr. Maude Schneider

    Wissenschaftliche Koordinatorin 22q11 Europe

    Weiterlesen

Stephan Schmid

Ehrenvorsitzender Wir sind 22q e.V.
Stephan Schmid
  • Stephan Schmid

    Ehrenvorsitzender Wir sind 22q e.V.

    Weiterlesen

Dr. Ulrike Wohlleben

Niedergelassene Logopädin
Dr. Ulrike Wohlleben
  • Dr. Ulrike Wohlleben

    Niedergelassene Logopädin

    Weiterlesen

Daniella Krijger

Coach und Autorin
  • Daniella Krijger

    Coach und Autorin des Buches "Being Different", ein Buch über das Erwachsenwerden mit 22q11

    Weiterlesen

Sasja Duijff, PhD

Psychologin
Care4Minds
  • www.care4minds.org
  • Sasja Duijff, PhD

    Psychologin, Postdoc-Forscherin, Spezialistin für psychische Gesundheit bei Säuglingen DAIMH & Achtsamkeitstrainerin VMBN Kat.-Nr. 1 

    Promotion über die Erforschung der kognitiven Entwicklung von Kindern mit dem 22q11.2-Deletionssyndrom 

    Beratungen, Schulungen und/oder Coachings für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit 22q11-Syndrom

    Weiterlesen

Dr. Franziska Radtke

Ärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie
Universitätsklinikum Würzburg
  • www.ukw.de
  • Dr. Franziska Radtke

    Ärztin in der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Universitätsklinikum Würzburg 

    Spezialambulanz am Zentrum für Deletionssyndrom 22q11.2 

    Forschung über Zellmodelle genetischer Erkrankungen mit Fokus auf DS22q11.2

    Weiterlesen

Erkannte Zeitzone